Ausbildung Hypnose

Hypno-Coaching im Business

Ausbildung: Fachbaustein 6

Hypnose für Geschäftskunden - macht das Sinn?

Die heutige Geschäftswelt fordert von Selbständigen und Angestellten immer mehr ab. Stetig steigernde Perfektion wird gefordert und immer weniger Zeit und Freiraum besteht für den Einzelnen, sich den ständig wechselnden Gegebenheiten anzupassen.

Mit Hypnose kann hier ein wertvoller Beitrag geleistet werden.

Ob als Unterstützung beim Stressmanagement, als Lernhilfe, zur Motivationssteigerung oder als Vertriebsunterstützung - die Hypnose bietet vielseitige Möglichkeiten, die für Business-Kunden interessant sind.

Erweitern Sie Ihr Repertoire und bieten Sie eine interessante und zukunftsträchtige Dienstleistung, die so in Deutschland einmalig ist.

Burn Out und Depression

Wie wichtig alleine nur Stressminimierung oder Stressmanagement ist, zeigen folgende Zeilen:

Psychotherapie- und Arztpraxen sind voll mit Patienten, welche Diagnosen wie "Burn Out", Neurasthenie (Nervenschwäche) oder Depression gestellt bekommen. Die Wahrscheinlichkeit an einer Depressionen (Erschöpfungsdepressionen) oder am Burn-Out-Syndrom zu erkranken steigt rapide an, wenn vermehrt Stress erlebt wird. Erschöpfung und Ermüdung, die entweder durch eine zu geringe Belastbarkeit durch äußere Reize und Anstrengungen oder auch durch zu geringe oder zu monotone Reize selbst verursacht sein kann, sind die Folge.

Neben Ermüdung, Ängstlichkeit, Kopfschmerzen, Impotenz bei Männern und Frigidität bei Frauen, Neuralgie, Konzentrationsstörungen, Freudlosigkeit und Melancholie sind daher auch Unfähigkeit zu entspannen, Spannungskopfschmerz und erhöhte Reizbarkeit zu nennen.

Coaching mit Hypnose

Gerade in der Arbeitswelt, in der Stress im eigentlichen Sinne ein Dauerbegleiter ist, zeigt sich eine starke Korrelation und Kausalität mit den oben genannten Symptomen. Es fehlen Ausgleich, Entspannung und Ruhe. Die Kraftreserven aufzuladen und eine Art hypnotischen Mentalurlaub zu ermöglichen, sind demnach bereits sehr effektive Techniken, um Motivation und Energie wieder nutzbar zu machen. Coaching in der Arbeitswelt sollte nicht nur im Zusammenhang mit Vorträgen oder einmaligen Wochenendseminaren sein. Meistens bietet dies für Mitarbeiter zwar eine nette Kurzauszeit, aber eine wirklich effektive Hilfe, die auch im Anschluss an ein Seminar nachwirkt, fehlt komplett.

Coaching ist ein abgeschwächtes Wort für Therapie!

Es geht um die aktive Hilfe im Umgamg mit Stress, Anspannung und Zeitmanagement. Dies hört sich vielleicht banal an, wird jedoch immer wieder vollkommen vernachlässigt. Sicherlich macht das Coaching im Business noch mehr aus. Hierbei sei zu nennen: Umgang mit Erfolgsdruck, Lösen innerer Blockaden, Lösen innerer Ängste im Zusammenhang mit Erfolg usw.