Ausbildung Hypnose

Regression in der Therapie

Ausbildung: Fachbaustein 3

In dieser Ausbildung erlernen Sie eines der populärsten und beeindruckendsten Teilgebiete der Hypnose - das Reisen durch die Zeit in hypnotischer Trance. Nicht nur die Reise in frühere Leben ist hierbei interessant, es bieten sich auch unzählige Möglichkeiten in die Vergangenheit des heutigen Lebens zu reisen.

Verwendung der Regression in der Hypnose

  • Vergessenes oder verdrängtes Wissen aufdecken
  • Emotionen bis zur Zeit im Mutterleib erforschen
  • Traumata auflösen
  • Rückführung in frühere Leben mit und ohne therapeutischen Hintergrund
  • Arbeit mit der regressiven Affektbrücke John Watkins (1971)
  • Negativgefühle am Zeitpunkt ihrer Ursache korrigieren
  • Positive Ressourcen finden und nutzen

Diese hervorragende aufdeckende Technik kann als Grundlage dienen, die Wunden eines ganzen Lebens zu heilen. In sinnvoller Verknüpfung mit den Techniken des Baustein 7, lässt sich diese Ausbildung auch als tiefenpsychologische Regressions- und Reinkarnationstherapie bezeichnen.

Die hypnotische Regression ist eines der wirkungsvollsten Hilfsmittel der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie.

Die Ausbildung behandelt sowohl die therapeutische Arbeit mit Regression (in diesem Leben) als auch die Reinkarnationstheorie in all ihren praxisrelevanten Facetten.

Sie werden nach dem Abschluss dieser Ausbildung in der Lage sein, Regressionen und Reinkarnationssitzungen selbst durchzuführen und als Reinkarnations- / bzw. Regressionstherapeut zu arbeiten.

Auch in dieser Ausbildung ist ein praktischer Teil beinhaltet, in dem Sie die Rückführungstechniken selbst erleben und an anderen Kursteilnehmern durchführen.